The Ocean Cleanup Bild:The Ocean Cleanup
Kunststoffe und Nachhaltigkeit

The Ocean Cleanup – weltgrößtes Müllsammelprojekt im Pazifik

Mit einer riesigen Schwimmnudel Plastikmüll aus dem Meer fischen so die skurrile Idee des ehemaligen Luft- und Raumfahrttechnik-Studenten Boyan Slat aus den Niederlanden. In seinem durch Crowdfunding unterstützten Projekt The Ocean Cleanup entwickelte Slat 2013 ein Verfahren, im Meer treibenden Kunststoffmüll zu sammeln. Im Mai 2018 ging es nach vielfachen Tests auf die Reise zum Great Pacific Garbage Patch – der größten Ansammlung von Kunststoffmüll im Meer zwischen Kalifornien und Hawaii.

lesen
WasserstrahlreflexionFoto: Stefan Schwarzer
WASSERSTRAHLREFLEXION AN NANOBESCHICHTETEN OBERFLÄCHEN

Du machst mich nicht nass!

Im Pflanzen- oder Tierreich können ganz unterschiedliche Oberflächen mit wasserabweisender Wirkung beobachtet werden. Eine wichtige Bedingung für diese (super)hydrohobe Eigenschaft ist eine vorliegende Mikro- und Nanostrukturierung des unpolaren Oberflächenmaterials.

lesen
WasserbadFoto: Klaus Ruppersberg
Sicherheit beim Experimentieren

Experimentieren? Aber sicher!

Haben Sie auch Freude an chemischen Experimenten und vielleicht sogar deswegen Chemie studiert? Kein Zweifel, chemische Experimente sind ein Dreh- und Angelpunkt im naturwissenschaftlichen Unterricht und eine willkommene Abwechslung für Schülerinnen und Schüler.

lesen
QuietscheentchenFoto: Suissgirl, pixabay.com, CC0 Creative Commons
CHEMISCHE VERFAHREN ZUR WASSERDESINFEKTION

Poolwasser – frisch und sauber

Wasser ist ein kostbares Gut – das hat der Supersommer 2018 einmal mehr gezeigt. Gerade Schwimmbadbetreiber und Poolbesitzer müssen daher Sorge tragen, nicht zu viel Wasser zu verbrauchen. Einen umso höheren Stellenwert hat eine nachhaltige Wasseraufbereitung. Neben der Filtration des Wassers ist die Desinfektion ein entscheidender Faktor für den Wasserverbrauch eines Pools. Hier stehen den Poolbesitzern mehrere klassische Verfahren und ein paar neuere Verfahren zur Verfügung. Innovative...

lesen
Das rechnet sich!

30 % Rabatt für Referendare – und weitere Vorteile

Als Studierende oder Referendare erhalten Sie 30 % Rabatt auf das Jahres-Abo der Zeitschriften. Zusätzlich erhalten Sie dann als Abonnent weitere Preisermäßigungen für viele Produkte des Verlags.

Mehr erfahren

Fachnewsletter Unterricht Chemie

Exklusive Goodies  Unterrichtskonzepte
Neues vom Fach  Jederzeit kostenlos kündbar

Vielfältige Themengestaltung im Chemieunterricht

Premium-Downloads

Eine Auswahl exzellenter Arbeitsmaterialien erwartet Sie als registrierter Nutzer - vollkommen kostenlos!

Zu den Downloads